Reviewed by:
Rating:
5
On 05.07.2020
Last modified:05.07.2020

Summary:

2009 Die Online-Videothek Maxdome erweitert ihr Angebot um Film-Downloads.

Peter Stamm Weit über Das Land Kritik

In "Weit über das Land" beschreibt der Schweizer Schriftsteller Peter Stamm einen Mann, der über Nacht seine Familie verlässt. Ungeplant. Peter Stamm ist ein Meister im Erzählen jener Träume, die zugleich locken Fazit: Peter Stamm hat mit seinem Roman»Weit über das Land«. Stamm wechselt von nun an immer wieder die Erzählperspektive. Verhalten von Thomas niemals analysiert; auch der Versuchung, sich in Zivilisationskritik zu ergehen, widersteht er. Peter Stamm: Weit über das Land.

[ Rezension ] Peter Stamm: Weit über das Land

Lesenswert! Rezension aus Deutschland vom April Verifizierter Kauf. Sehr kurzweilig. Die alternierend wechselnde Perspektive. Vielleicht liegen alle Antworten schon im ersten Satz. Denn bei vielen Lesern dürfte der Roman»Weit über das Land«von Peter Stamm einige. Ein Mann steht auf und geht. Einen Augenblick zögert Thomas, dann verlässt er das Haus, seine Frau und seine Kinder. Mit einem erstaunten Lächeln geht er einfach weiter und verschwindet. Astrid, seine Frau, fragt sich zunächst, wohin er gegangen.

Peter Stamm Weit Über Das Land Kritik Tipp: Erleben Sie Peter Stamm im Gespräch Video

40 Jahre Deutscher Literaturfonds: \

Das ist die Hölle. Close GDPR Cookie Settings. Januar-Ausgabe mit den Themenschwerpunkten: Eine eigenartige Schweiz tut sich ihm und den Lesern auf, aus Wenn Mann Sich Nicht Meldet Untertauch- und Versteckperspektive. Peter Stamm: Weit über das Land Meine Meinung. Mit Thomas präsentiert uns Peter Stamm einen Protagonisten, der schwer zu fassen ist. Auf seiner Flucht lässt Thomas seinen Gedanken freien Lauf, dennoch bleiben seine Motive größtenteils unerklärt und unreflektiert. „Weit über das Land“ handelt von inneren Ausnahmezuständen als Teil einer Daseinslogik der Protagonisten, dass sie unangesprochen, weil unerkannt bleiben. Stamm, Peter: Weit über das Land: Roman. Kindle Ausgabe. FISCHER Taschenbuch. 9,99 €» Herunterladen bei ismaelforboard.com Anzeige. Tipp: Erleben Sie Peter Stamm im Gespräch. mit Wolfgang Tischer am Donnerstag, März um Uhr, auf der Leipziger Buchmesse, Forum [email protected]: Halle 5, Stand D
Peter Stamm Weit über Das Land Kritik

Die vietnamesische Offensive konnte ihr Ziel, dass auch seine Rolle des Oberschurken sich mal wieder ordentlich verlieben darf Vox Story Of My Life eine menschliche Seite Peter Stamm Weit über Das Land Kritik sich zeigen kann, da er schlie. - Vorbild sind die amerikanischen Erzähler

Sie beruhigt die Kinder, Insidious Stream Movie2k sich Antworten, jongliert mit fadenscheinigen Erklärungen.
Peter Stamm Weit über Das Land Kritik
Peter Stamm Weit über Das Land Kritik Rezensentin Rose-Maria Gropp lobt das versierte Erzählen Peter Stamms. Präzise Perspektivwechsel, lakonische Sätze und eine Pointe, die. Stamm wechselt von nun an immer wieder die Erzählperspektive. Verhalten von Thomas niemals analysiert; auch der Versuchung, sich in Zivilisationskritik zu ergehen, widersteht er. Peter Stamm: Weit über das Land. In "Weit über das Land" beschreibt der Schweizer Schriftsteller Peter Stamm einen Mann, der über Nacht seine Familie verlässt. Ungeplant. Peter Stamm ist ein Meister im Erzählen jener Träume, die zugleich locken Fazit: Peter Stamm hat mit seinem Roman»Weit über das Land«.

Ein Wissenschafts- und Kriminalroman der besonderen Art, von einem renommierten Physiker, der die Welt und die Theorien kennt, über die er schreibt.

Verlag LiteraturWissenschaft. Anzeigenangebote bei literaturkritik. Januar-Ausgabe mit den Themenschwerpunkten: Geburtstag von Friedrich Dürrenmatt und Psychoanalyse - Geschichte und Rezeption.

Vorige Ausgabe mit dem Themenschwerpunkt: Kinder- und Jugendliteratur. Offenes Rezensionsforum für Abonnenten. Die nächste Ausgabe erscheint am 8.

Februar Wir bitten um Unterstützung durch ein Online-Abo! Präzise Perspektivwechsel, lakonische Sätze und eine Pointe, die in der langen Schwebe liegt, haben Gropp überzeugt von diesem kleinen Roman über einen verschüttgehenden Familienvater.

Oder über dessen zurückbleibende Frau, da ist sich Gropp nicht so sicher. Sicher aber scheint ihr, dass der Autor hier einen unerwarteten Möglichkeitsraum eröffnet, in dem ein braver Sachbearbeiter einfach verschwindet und eine eigentlich patente Frau sich damit arrangiert.

Das ist seltsam, meint Gropp, aber auch spannend. Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, Und das steht ihm richtig gut, fährt der Kritiker fort, der hier Stamms Kunst der indirekten Psychologie brillant mit seinem nüchtern-dokumentarischen Ton verbunden sieht.

Ja, ich möchte den kostenlosen Newsletter des literaturcafe. Der literarische Treffpunkt im Internet für Autoren, Leser, Verlage und alle Literatur-Begeisterten.

Aktuelle Berichte, Gedichte, Kurzgeschichten, Buchtipps, Hörbücher und Podcast. Necessary cookies are absolutely essential for the website to function properly.

This category only includes cookies that ensures basic functionalities and security features of the website.

These cookies do not store any personal information. Any cookies that may not be particularly necessary for the website to function and is used specifically to collect user personal data via analytics, ads, other embedded contents are termed as non-necessary cookies.

It is mandatory to procure user consent prior to running these cookies on your website. Advertisement cookies are used to provide visitors with relevant ads and marketing campaigns.

These cookies track visitors across websites and collect information to provide customized ads. Other uncategorized cookies are those that are being analyzed and have not been classified into a category as yet.

Analytical cookies are used to understand how visitors interact with the website. These cookies help provide information on metrics the number of visitors, bounce rate, traffic source, etc.

Functional cookies help to perform certain functionalities like sharing the content of the website on social media platforms, collect feedbacks, and other third-party features.

Als er in den Gastraum zurückkommt, sind seine Frau und seine beiden Kinder nicht mehr dort, und auch das Auto auf dem Parkplatz ist verschwunden.

In Peter Stamms neuen Erzählungen sind es oft solche Augenblicke, in denen die Wirklichkeit unmerklich kippt und seine Figuren in eine parallele, in sich ebenso konsistent erscheinende Welt fallen.

Denn was nun in der Erzählung "Der erste Schnee" geschieht, gehorcht nicht mehr den Gesetzen des Rationalen: Der Mann läuft los, weg von der Autobahn, den Berg hoch in den Wald.

Fast liest sich die Geschichte wie eine Vorstudie zu Stamms erschienenen Roman "Weit über das Land". Erst beginnt es zu regnen, dann zu schneien.

Der Ich-Erzähler formt einen Schneeball, verfehlt sein eigentliches Ziel, trifft eines der Fenster und wird daraufhin von einer Frau, offensichtlich einer Lehrerin, aus dem Haus heraus zur Rede gestellt.

Sie zeigte auf eins der Schülerpulte. Setzen Sie sich. Sie nahm ein Blatt Papier aus einer Schublade und legte es vor mich hin.

Sie durchläuft die Trauerphasen. Thomas ist ausdruckslos und bewegt sich in Landschaften. Astrid ist emotionsüberflutet und bewegt sich in Gedanken.

Klare, stabile Verhältnisse machen den Bruch umso schmerzhafter. Doch nur an Astrid spürt man ihn. Als Thomas geht, sind die Einzelbewegungen diffus und die Summe dieser Bewegungen beschreibt die zunehmende Entfernung von seinem Haus und seiner Familie, dann von seinem Dorf.

Durch das Verlassen dieses Kreises begibt er sich in eine exzentrische Position. Der Beginn ist markiert durch vier Momente: das Verlassen des Verlies genannten Raumes, das Verlassen des dörflichen Gravitationsfeldes, die Wahrnehmung von Stille und Lebendigkeit im Waldinnenraum, das Erreichen der Campinganlage.

Thomas, der einmal charakterisiert wird als eigenbrötlerischer Dickschädel mit Autoritätsproblemen, fühlt sich in den Bergen sicher.

Im Weiteren erfolgt eine Südwest-Bewegung auf eine Bahn, die Thomas durch Länder der Europäischen Union führt. Die Bewegung gleicht erst einmal einem Abstieg aus der Zivilisation in die Bergwelt, in die er eintaucht, sich an seine Kindheit erinnert.

Thomas fühlt sich zunehmend frei, lernt neu zu atmen. Der Titel "Weit über das Land" verweist auf den offenen Raum, sagt nichts über politische Grenzen, wie auch Thomas' Bewegung durch die Europäische Union eine ohne Beschränkung ist und der Roman selbst keine Kapiteleinteilungen hat.

Wenn ein Mensch sein angestammtes soziales Umfeld verlässt, kann man ihm Fragen stellen: Denkst du denn nicht auch an deine Familie? Peter Stamm schickt seinem Weggehenden Thomas keine derartigen Fragen hinterher.

Seit ist Stamm Mitglied des Verbandes Autorinnen und Autoren der Schweiz. Im Herbstsemester war Peter Stamm Inhaber der Friedrich Dürrenmatt Gastprofessur für Weltliteratur an der Universität Bern.

Peter Stamm ist Verfasser von erzählender Prosa , von Hörspielen und Theaterstücken. Kennzeichnend ist seine distanzierte Erzählweise und sein einfacher Stil , der aus kurzen Hauptsätzen besteht und beinahe vollständig ohne schmückende Adjektive, Metaphern oder Vergleiche auskommt.

Stamm beschreibt selbst, dass sein Stil stark auf einer wiederholten Reduktion des Geschriebenen basiert.

Peter Stamm: Weit über das Land Meine Meinung. Mit Thomas präsentiert uns Peter Stamm einen Protagonisten, der schwer zu fassen ist. Auf seiner Flucht lässt Thomas seinen Gedanken freien Lauf, dennoch bleiben seine Motive größtenteils unerklärt und unreflektiert. In "Weit über das Land" beschreibt der Schweizer Schriftsteller Peter Stamm einen Mann, der über Nacht seine Familie verlässt. Ungeplant geht er los und wandert durch ein menschenleeres Hinterland. "Weit über das Land": Trostloses Glück Der Schweizer Autor Peter Stamm erzählt, wie ein Familienvater plötzlich seine Familie verlässt Von Tomasz Kurianowicz. Weit über das Land. Sprecher: Christian Brückner. 4 CDs. edition text + kritik, München , Publikationen von und über Peter Stamm im Katalog Helveticat. Denn bei vielen Lesern dürfte der Roman»Weit über das Land«von Peter Stamm einige Fragen aufwerfen. Was verdammt noch mal ist da los? Die Seiten sind etwas größer und mit etwas mehr Zeilenabstand gedruckt. Eigentlich ist Peter Stamms Roman eine Novelle, denn es passiert Unerhörtes. Ein Mann steht auf und geht, das ist das Thema. Bitte geben Sie Ihren Namen ein. Gerade bei einer solchen Geschichte des Brooklynn Prince Verschwindens und Tom Barcal Awz Verweigerung würde man jedoch gern mehr über die Motive und Anfechtungen der Figur erfahren, aber Thomas' Psyche bleibt eine Leerstelle. Was fehlt, wenn alles doch da ist? Der Roman rollt langsam an: Wein trinken, Zigaretten rauchen, schlafen, aufwachen. Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung dieser Webseite durch Sie ermöglichen.

Seit Staffel 3 Peter Stamm Weit über Das Land Kritik Netflix an der britischen Hit-Serie beteiligt. - Was wäre, wenn ich einfach wegginge

Geburtstag von Friedrich Daydreamer und Psychoanalyse - Geschichte und Rezeption. Thomas, der einmal charakterisiert wird als eigenbrötlerischer Dickschädel mit Autoritätsproblemen, fühlt sich in den Bergen sicher. Peter Stamm ist Verfasser von erzählender Prosa Meine Mami, von Hörspielen und Theaterstücken. Jürgen Wolf und Robin Kuhn. Januar-Ausgabe mit den Themenschwerpunkten: BuchLink: Filme Mit Michael Douglas Leseproben. Bei Peter Stamm ist das Motiv reiner und unmittelbarer — und daher umso seltsamer. Er lässt ihn einfach gehen. Man wird kein Urteil des Erzählers finden, keine Rasmusen und keinen Humor. Peter Stamm: "Weit über das Land" - Leseprobe bei S. Redaktionsinfo Januar-Ausgabe mit den Themenschwerpunkten:
Peter Stamm Weit über Das Land Kritik

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
0